Ansprüche gegenüber Behörden

Rechtsanwältin Sabine Pohl

Sollte Ihr Antrag auf die Gewährung einer Leistung abgelehnt werden, kann sich ein Widerspruch oder eine Klage gegen den Bescheid lohnen. Denn Rechtsanwälte haben das Recht, Einsicht in die Akten der Behörde zu nehmen. Ein Sachverhalt kann sich dann bereits ganz anders darstellen!

Weiter übernehme ich die Prüfung von Bescheiden über die Höhe der gewährten Leistungen oder über eine etwaige Rückforderung der Behörden über bereits geleistete Zahlungen. Selbstverständlich berate ich Sie auch in sämtlichen weiteren sozialrechtlichen Fragestellungen.

Bitte beachten Sie jedoch die mit der Einlegung eines Rechtsmittels verbundenen Fristen und vereinbaren Sie rechtzeitig einen Besprechungstermin! Aber auch wenn die Frist zur Erhebung eines Widerspruchs bereits abgelaufen ist, gibt es noch Wege, die Behörde erneut zu einer Prüfung der Angelegenheit zu verpflichten.